BENALU zeigt aktuelle Innovationen auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018

Die Unternehmensgruppe BENALU wird im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge 2018 vom 20. bis 27. September seine neuesten Innovationen präsentieren. Auf dem 400 Quadratmeter großen Stand in Halle 25 zeigt BENALU an drei Aufliegern die neusten Funktionen, mit denen das Unternehmen die Anforderungen der Kunden erfüllt.

  • OPTILINER (57,8 m³): Aluminium-Kippsattelauflieger für den Schüttguttransport von schwach abrasiven Gütern sowie für den Palettentransport (bis zu 32 Paletten). Der ausgestellte Auflieger ist mit dem Entladeplanensystem EASY TIP ausgestattet. EASY TIP im vorderen, oberen Teil der Mulde befestigt und erleichtert dank der glatten Oberfläche Reibung das Entladen haftender Güter. Zudem verfügt der Messe-Trailer über Seitenwände, bei denen die Hohlkammerprofile eine in Längsrichtung abgestufte Wanddicke aufweisen, sodass der hinter Bereich der höheren Beanspruchung, die beim Entladen des Schüttguts entsteht, noch besser standhalten. Darüber hinaus zeigt BENALU am OPTILINER auf der IAA ein manuelles Schnellverschluss-Verdecksystem.
  • BULKLINER S (51,5 m³): Aluminium-Kippsattelauflieger für den Transport landwirtschaftlicher Güter. Die Seitenwände dieses Aufliegers bestehen aus doppelwandigen Strangpressprofilen in Längsrichtung, die eine bewährte Ästhetik gewährleisten und bei denen eventuelle Schläge oder Beschädigungen auf der Innenseite von außen nicht sichtbar sind. Zusätzlich ist der Auflieger mit dem elektrischen Verdecksystem EASYTARP 2.0 ausgestattet.
  • JUMBOLINER (89,3 m³) : Voll-Aluminium-Schubbodenauflieger für den Transport landwirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Schüttgüter sowie für Palettenware und Big Bags. Bei diesem Fahrzeug besteht sowohl der selbsttragende Aufbau als auch der Hilfsrahmen aus Aluminium – weniger Leergewicht, mehr Nutzlast. Der ausgestellte Schubboden ist mit der neuen Stirnwand-Schutzplane, die das Entladen erleichtert, sowie mit dem elektrischen Verdecksystem EASYTARP 2.0 ausgestattet.

Renaud SUEUR, Präsident der Unternehmensgruppe BENALU, erklärt: „Als führender Hersteller von Fahrzeugen für den Schüttgütertransport investiert die Unternehmensgruppe BENALU auch weiterhin, um Innovation zum Nutzen der Kunden zu entwickeln. Die IAA Nutzfahrzeuge ist die ideale Messe, um unsere neuesten Innovationen, dem Ergebnis unserer Anstrengungen in Forschung und Entwicklung, zu präsentieren“.

Im Juli 2018 hat die Unternehmensgruppe BANALU den französischen Spezialisten in der Entwicklung und Produktion von Tankfahrzeugen MAISONNEUVE übernommen. Die Unternehmensgruppe BENALU wird auf seinem Stand ein autonomes batteriebetriebenes Milchsammel-System vorstellen, welches das Einsammeln von Milch ohne Hilfe des Lkw-Motors und somit ohne Geräuschstörungen ermöglicht.

Des Weiteren stellt die Unternehmensgruppe BENALU eine neue onlinegestützte Software für die Bestellung von Ersatzteilen vor. Diese ermöglicht es den Kunden und Vertriebspartnern, die benötigten Teile präzise auf Grund der entsprechenden Fahrzeugidentifikationsnummer zu ermitteln.

Der Messestand der Unternehmensgruppe BENALU befindet sich in der Halle H25 Stand 18. Die Teams der BENALU Gruppe und die wichtigsten Vertriebspartner für den Export werden dort während der Messe vertreten sein.

Menü